fbpx

Händlerplattform

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Bereitstellung des Dienstes

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein, um Zugriff auf die Händlerplattform zu erhalten.

Sollten Sie noch nicht registriert sein, so wenden Sie sich bitte an uns.

Nachrichten

15. Juni 2024

Multimedia News

Die aktuellen Tests bei CHIP Online
  • Medion Erazer Major X20 (2024) im Test
    Der Medion Erazer Major X20 (30037089) stellt im CHIP-Test seine Stärken raus: Sowohl bei Leistung als auch Ausstattung, Display und Handhabung kann das neue 2024er-Modell überzeugen. Das matte 16-Zoll-IPS-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln liefert eine gute Farbraumabdeckung und ist angenehm hell. Der Raptor-Lake-HX-Prozessor mit 24 Kernen, gepaart mit der Laptop-Version der Nvidia GeForce RTX 4070 und 32 GB Arbeitsspeicher, ist ein Garant für eine richtig gute Gaming-Leistung. Das können wir auch in den Benchmarks sehen. Genug Platz für die Gaming-Sammlung bieten die zwei SSDs mit je 1 TByte. Die Verarbeitung ist ordentlich, das beleuchtet Logo lässt sich konfigurieren. Tastatur und Mausersatz machen im Test einen sehr guten Eindruck. Typisch Gaming-Laptop: das hohe Gewicht von 2,3 Kilogramm und der recht kraftlose Akku. Da gehen im schlimmsten Fall nach zwei Stunden schon die Lichter aus. Bleibt man aber in Steckdosennähe, ist der Erazer Major X20 eine leistungsstarkes und vor allem preiswertes Gaming-Notebook.
  • Dreame H12 Pro im Test
    Der Dreame H12 Pro überzeugt im Test mit einer guten Reinigungsleistung, einfachen Handhabung und ausgezeichneten Akkuleistung. Die Staubaufnahme ist für einen Saugwischer beachtlich, jedoch ist die Wischleistung sowohl bei frischen als auch bei getrockneten Verschmutzungen mittelmäßig. Dafür kann das Gerät mit einer langen Akkulaufzeit punkten. Ansonsten ist die Ausstattung und Handhabung solide: Die Düse ist angenehm breit, außerdem reinigt sich der H12 Pro selbst und trocknet die Bürstenwalze anschließend automatisch. Der Schmutzwassertank lässt sich problemlos herausnehmen und leeren. Allerdings haben wir Zusatzdüsen vermisst. Insgesamt bietet das Gerät eine effektive Reinigung für den täglichen Gebrauch, ist aber weniger geeignet für intensive Wischarbeiten.
  • Leica SL3 im Test
    Die Kamera-Manufaktur aus Wetzlar hat mit der Leica SL3 ein neues Top-Modell ins CHIP Testcenter geschickt. Als echte Leica macht die Vollformat-Kamera vieles anders als die Konkurrenz. Gegenüber dem Vorgängermodell finden sich viele Verbesserungen wie ein 60-Megapixel-Sensor, eine 8K-Filmfunktionen sowie ein treffsicherer Autofokus im Foto-Modus. Das Gehäuse liegt gewohnt hochwertig in der Hand, und für Perspektiven aus Bodennähe lässt sich das Display jetzt anklappen. Als echte Leica ist der Preis mit ca. 6.800 Euro recht hoch.
Zum Seitenanfang