MyLiveChat

PLUG-IN Shop Wendlingen

Keine Umwege. Direkt vergleichen. Ein Ansprechpartner.

Nachrichten

Multimedia News

Taegliche News zu Mobilfunk, Technik, neuen Handys, Smartphones, Tablets und vielem mehr.
  • Super-Trojaner Tordow - Kaspersky warnt vor aggressiver Android-Malware

    Bereits im Februar entdeckten Sicherheitsforscher den sogenannten Bank-Trojaner, der Bankdaten vom Smartphone ausliest. Nach sieben Monaten Beobachtung kommen die Forscher nun zu dem Ergebnis, dass der Trojaner noch viel mehr kann als angenommen.

    In einem Blogpost der Sicherheitsfirma Kaspersky kommentiert der Sicherheitsexperte Anton Kivva die Entwicklung des Bank-Trojaners "Tordow". Die Forscher hätten den Verlauf der Malware ausgiebig beobachtet und viele neue gefährliche Funktionen des Trojaners entdeckt. Ursprünglich bezog sich der Schaden, den Tordow anrichten kann, auf das Stehlen von Bankdaten auf Android-Geräten. Mittlerweile soll der Virus sogar mit einem Command-and-Control-Server kommunizieren, um Updates zu erhalten und so weitere Malware auf dem Gerät zu installieren. Einmal eingenistet, versucht [...]

    Hier weiterlesen
  • Apple iMessage - Apple sammelt Metadaten über die Nachrichten-App

    Apple betont immer wieder, wie heilig Nutzerdaten seien. Dementsprechend würden diese auch geschützt und nicht weitergegeben. Nun liegt einem Internetportal jedoch ein Dokument vor, das zumindest einen Teil dieser Datenschutz-Politik seitens Apple widerlegt. Demnach sollen Metadaten der Nachrichten-App gespeichert und an Behörden weitergeben werden.

    Ein Polizeidokument aus dem US-Bundesstaat Florida sorgt momentan für Verärgerung bei Besitzern von Apple-Produkten. Das Schriftstück, das dem Portal The Intercept vorliegt, zeigt eine Art Leitfaden für Behörden wenn es um Nutzerdaten von Apple geht. Daraus geht hervor, dass Apple Metadaten der iMessage-App (in Deutschland Nachrichten-App) speichert und Behörden zur Verfügung stellt. Metadaten, das sind Angaben zu Uhrzeit, Datum, IP-Adresse, Rufnummer oder E-Mail-Adresse des eigenen Accounts und des Accounts der kontaktierten Person. Die Nachrichten-App von [...]

    Hier weiterlesen
  • Mi5s & Mi5s Plus - Xiaomi kündigt neue Flaggschiff-Modelle mit modernen Extras an

    Hightech aus China: Xiaomi kündigte im Verlauf des gestrigen Tages (28. September) zwei neue Smartphones an. Dabei handelt es sich um verbesserte Versionen ihres bisherigen Flaggschiffes, dem Mi5. Das Mi5s und Mi5s Plus unterscheiden sich untereinander vor allem in der Ausstattung aber auch in ihren technischen Spielereien.

    Die Inspiration für Xiaomis neuste Strategie, verbesserte Version von schon bestehenden Smartphones anzukündigen, kennt man schon von einem Unternehmen aus Kalifornien. Auch beim neuen Design des Geräts (Antennenstreifen) scheint die Apfel-Firma Pate gestanden zu haben. Im gleichen Stil stattet das chinesische Unternehmen das Mi5s und Mi5s Plus direkt mit einem ganzen Batzen neuer Hardware aus. So treibt ein neuer Snapdragon 821 von Qualcomm beide Geräte an. Je nachdem um welches Modell es sich handelt, liegen die Werte des Prozessors bei 2,15 GHz (Mi5s) und 2,35 GHz (Mi5s [...]

    Hier weiterlesen
Zum Seitenanfang